Transferpapiere für Soft Signage + Werbung

Die Möglichkeiten zur Anwendung im Bereich Soft Signage + Werbung erweitern sich permanent. Neben klassischen Werbefahnen, sind Textilien für Banner, Displays und Leuchtkästen die Bestseller bei der Shop- und Ladeneinrichtung. Aber auch Akustik-Trennwände, Deckenhänger, Lamellen oder Möbelbezüge sind mittlerweile beliebte Werbeflächen. Sihl Direct bietet Druckdienstleister hierfür ein breites Sortiment an hochwertigen Transferpapieren für die Farbsublimation.

 

Weiterlesen...

Wir helfen Ihnen das perfekte Produkt zu finden.

Eigenschaft wählen
Tintenart wählen
2 Ergebnisse gefunden

Kreative Anwendungsmöglichkeiten mit Transferpapieren

Das Bedrucken von Textilien mittels Transferpapier ist keine Neuheit. Die Möglichkeiten zur Anwendung sind durch moderne, digitale Inkjet-Drucksysteme jedoch enorm gestiegen. Bei vielen POS- und Displayanwendungen setzt man auf Textilien, weil sie viele Vorteile z. B. gegenüber PVC haben. Sie sind aufgrund ihres geringen Gewichts leichter zu transportieren und zu verarbeiten. Die textilen Endprodukte entstehen durch den Transfer von Farben. Das Transferpapier wird spiegelverkehrt gedruckt. Die Farben werden im Kalander mit Hitze und Druck auf das Trägermaterial übertragen und sind dann durch den Einschluss der Farbpigmente im Gewebe langlebig und kratzfest.

Bei Messen und Events wird schon lange auf bedruckte Textilprodukte für Theken, Wände oder Displays zurückgegriffen. Aber jetzt haben auch Designer und Architekten die vielfältigen Möglichkeiten entdeckt und statten Innenräume mit individuell bedruckten Wand- oder Deckenbespannungen, Sitzkissen, Sitzwürfeln oder Liegestühlen aus. Damit sind sie nicht nur funktionaler Werbeträger, sondern werden auch zum Blickfang und Raumerlebnis.

Soft Signage + Werbung – Transferpapiere für die digitale Farbsublimation

Polyester oder Mischgewebe mit hohem Polyesteranteil für den Bereich Soft Signage + Werbung bedrucken? Hier bietet Sihl Direct einen zuverlässigen Allrounder an – Sihl SubliColor Universal. Das matte Transferpapier ist in zwei Varianten mit unterschiedlichen Flächengewichten – 70 g/m² und 90 g/m² - erhältlich.

Vorteile für den Druckdienstleister:

  • Einfaches Handling, exzellente Performance
  • Hoher Farbtransfer
  • Schnelle Trocknungszeit
  • Ausgezeichnete Planlage vor und nach dem Druck

Sublimation + Transferdruck – eine vielseitige Technologie

Kurz erklärt - beim Sublimationsdruck, oder auch Transferdruck genannt, wird das Druckbild spiegelverkehrt mit Sublimations-Inkjettinte auf ein spezielles Transferpapier gedruckt und mit Hilfe von Hitze auf Polyester- oder Polyestermischgewebe übertragen (sublimiert).

Die Qualität des Druckmediums (Transferpapier) ist dabei entscheidend für die Qualität des Endproduktes. Die Beschichtung und Ausstattung der Transferpapiere beeinflusst das endgültige Druckbild auf dem Stoff. Dickere Papiere haben z. B. ein höheres Tintenaufnahmevermögen und sorgen für intensive und brillante Farben. Sihl Papiere sind für eine optimale Planlage mit einer Barriereschicht ausgestattet, die das Eindringen der Tinte in das Basispapier hemmt.